Dr. Michael Schmidt

Ihr Ansprechpartner

Dr. Michael Schmidt
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Steuerberater

Telefon: +49 69 2474 736-10
Telefax: +49 69 2474 736-9910
E-Mail: m.schmidt@schmidt-taxlaw.de

 

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • A gRett-able SItuation: New Trends in German Real Estate Transfer Tax on share Deals, online veröffentlicht in Ruchelaws Insights Volume 7, Number 1, S. 4 – 10, 24. Januar 2020, unter diesem Link
  • New Real Estate Transfer Tax Regime for Share Deals Ante Portas!, online veröffentlicht am 19. Juni 2019 bei LinkedIn unter diesem Link
  • DEMPE – a new taxation concept for income related to IP rights, online veröffentlicht am 28. September 2018 bei LinkedIn unter diesem Link
  • Tax residency in Germany, online veröffentlicht am 7. September 2018 bei LinkedIn unter diesem Link
  • Neue steuerliche Regelungen für ausländische Vertreter-Betriebstätten deutscher Unternehmen, online veröffentlicht am 23. November 2017 bei LinkedIn unter diesem Link
  • German RETT privilege for mergers and demergers at risk to be qualified as unlawful state aid, online veröffentlicht am 23. Juni 2017 bei LinkedIn unter diesem Link
  • Neuregelung der Betriebstättenbesteuerung – eine Zäsur , veröffentlicht in „Offenbacher Wirtschaft“, Juni 2017, S. 32; online abrufbar unter diesem Link
  • German tax loss carry-forward rules and German interest barrier rules in the twilight?, online veröffentlicht am 19. Mai 2017 bei LinkedIn unter diesem Link
  • New Tax Treatment of Permanent Establishments and Transfer Pricing Documentation according the anti-BEPS Action Items – a Break to the Better?, online veröffentlicht am 16. Mai 2017 bei LinkedIn unter diesem Link
  • Anti-BEPS – alles wird gut?, DER PLATOW Brief Nr. 139 vom 30.11.2016, S. 7
  • Tax Administration – Current International Tax Issues in Cross-Border Corporate Finance and Capital Markets, International Bar Association, Taxes Newsletter vom 20.10.2015, online veröffentlicht auf der website der International Bar Association unter diesem Link
  • Alternative non-treaty attacks on cross-border intercompany debt, Taxes Newsletter of the International Bar Association Legal Practice Division, Oktober 2014, S. 58
  • New challenges in obtaining interest deduction and in financing group activities, Taxes Newsletter of the International Bar Association Legal Practice Division,
    Februar 2014, S. 11
  • Quellensteuerbefreiung adé? Eine Anmerkung zu § 50d Abs. 3 EStG n.F., Beiten Burkhardt Tax Newsletter 1/2012 (zusammen mit André Suttorp)
  • Quellensteuerbefreiung adé? Eine Anmerkung zu § 50d Abs. 3 EStG n.F., Beiten Burkhardt Tax Newsletter 1/2012 (zusammen mit André Suttorp)
  • Rückschritt bei der Wegzugsbesteuerung? Ein Kommentar zur EuGH-Entscheidung „National Grid Indus” vom 29. November 2011, Beiten Burkhardt Tax Newsletter 1/2012 (zusammen mit Daniel Al-Hami)
  • Getting the Deal Through – Private Equity in 32 Jurisdictions Worldwide, Länderreports Deutschland 2012 für „Fund Formation“ und „Transactions“, Law Business Research Ltd., Contributing Editor: Casey Cogut (zusammen mit Dr. Thomas Sacher und Dr. Steffen Schniepp)
  • Current Developments in International Taxation – Opportunities and Risks for Small and Medium-Sized Companies Investing in China, TaylorWessing Newsflash China Oktober 2010 (zusammen mit Christoph Hezel)
  • Neue OECD-Grundsätze zur Einkunftsabgrenzung bei Betriebstätten, TaylorWessing Newsflash März 2010 (zusammen mit Sebastian Pawlita)
  • Ende eines Irrwegs? Bundesrat stimmt Änderung der Funktionsverlagerungsbesteuerung zu, TaylorWessing Newsflash März 2010 (zusammen mit Sebastian Pawlita)
  • Treuhandmodell ohne gewerbesteuerliche Nachteile – BFH erleichtert Umstrukturierungen, TaylorWessing Newsflash Mai 2010 (zusammen mit Sebastian Pawlita)
  • Unerwartete Kosten internationaler IT-Verlagerungen – Besteuerung von Gewinnpotenzialen als Folge einer konzerninternen IT-Strukturierungsmaßnahme, IT-Rechtsberater August 2009 (zusammen mit Dr. Kai Westerwelle)
  • Unternehmenssteuergesetzgebung verschärft Rezession, Börsenzeitung vom 11.3.2009
  • Unternehmen können Zinsschranke mildern, Immobilienzeitung vom 12.3.2009
  • Funktionsverlagerung ins Ausland – Besteuerung hat sich deutlich verschärft, Unternehmeredition März 2009 (zusammen mit Dr. Kai Westerwelle)
  • Analyse der neuen steuerlichen Rahmenbedingungen für Private-Equity-Investments in Deutschland, Absolut Report August 2007
  • G-REITs – Lohnt das Warten? Börsenzeitung online April 2007
  • Mehr Flexibilität bei deutschem REITs-Gesetz, Handelsblatt März 2007
  • Europäisierung des deutschen Gesellschaftsrechts, Börsenzeitung Nr. 21/2004
  • Nachteile für ausländische Gesellschafter – Ist die Neuregelung der Gesellschafterfremdfinanzierung mit EG-Recht vereinbar? FAZ vom 12.05.2004
  • Grunderwerbsteuer – Quo vadis? Anmerkungen zum Steuerentlastungsgesetz 1999/2000/2002, DB 1999, S. 1872
  • Die neuen Tauschgrundsätze und ihre subsidiäre Geltung, DB 1998, S. 392
  • § 1 Abs. 2a GrEStG: Die Segnungen der wirtschaftlichen Betrachtung – Kritische Würdigung der gleichlautenden Ländererlasse vom 13.6.1997, DStR 1997, S. 1345
  • Zu § 1 Abs. 2a GrEStG, DB 1997, S. 2571
  • § 1 Abs. 2a GrEStG – Chancen und Risiken, DB 1997, S. 846
  • Umsatzsteuerrechtliche Behandlung des Car-Garantiemodells – Anmerkungen zu dem Erlass des Ministeriums der Finanzen Sachsen-Anhalt vom 28.8.1996, DStR 1996, S. 1960
Referententätigkeit